Sonntag, 27. Juni 2010

Die 10 besten Fussballersprüche

Passend zum heutigen Spiel Deutschland gegen England eine - subjektive - Liste der besten Fussballersprüche.

Platz 10:
Ein Drittel? Nee, ich will mindestens ein Viertel.


Mathematisches Können beweist Horst Szymaniak

Platz 9:
"Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!"


Geografie vom Feinsten von Andreas Möller

Platz 8:
"Ich hab gleich gemerkt, das ist ein Druckschmerz, wenn man drauf drueckt."


Knallharte medizinsche Diagnose von Lothar Matthäus

Platz 7:
"Die Sanitäter haben mir sofort eine Invasion gelegt."


Noch mehr Medizinisches von Fritz Walter jun.

Platz 6:
"Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert."


Mit dem Duden unterm Kopfkissen hat Olaf Thon geschlafen.

Platz 5:
"Wenn wir hier nicht gewinnen, dann treten wir ihnen wenigstens den Rasen kaputt."


Verbrannte Erde hinterließ Rolf Rüssmann

Platz 4:
"Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen."


Ethnologie mit Franz Beckenbauer

Platz 3:
"Die Situation ist aussichtslos, aber nicht kritisch."


Positives Denken mit Stefan Effenberg

Platz 2:
"Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verprasst."


Finanztipps von George Best

Platz 1:

"Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu."


Tief philosophisch wurde da Jürgen Wegmann.

Kommentare:

  1. Das beste haben Sie vergessen...

    Fussball ist wie Schach. Nur ohne Würfel.

    Na wer sagte das?

    AntwortenLöschen
  2. @Anonym
    Na, das war natürlich Poldi. ;-)
    Viel Freude beim Spiel.

    AntwortenLöschen
  3. Übrigens heißt es Franz Beckenbauer, nicht Frank...

    AntwortenLöschen
  4. Da hab ich auch einen. Berti Vogts: Hass gehört nicht ins Stadion. Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.

    AntwortenLöschen
  5. @Anonym
    Das stimmt natürlich. Ein absolut nachlässiger Vertipper. Verzeihung, Franz.
    Und:
    "Some people think football is a matter of life and death. I don't like that attitude. I can assure them it is much more serious than that."
    Bill Shankly

    AntwortenLöschen
  6. "Dass er mich umgestoßen und mir damit den Ball weggenommen hat,konnt ich grad noch verkraften, aber als er mich dann einen ‘Pardon’ nannte, habe ich die Nerven verloren und nachgetreten!”
    Dietmar Hamann
    ...so ein Gratin mit dem Benehmen eines Parmesans aber auch!

    AntwortenLöschen
  7. "Das wird alles von den Medien hochsterilisiert."
    Bruno Labbadia

    AntwortenLöschen