Mittwoch, 19. Mai 2010

Redaktionelles

Liebe Leser, leider muss ich dieses Blog inhaltlich umstellen. In der Zeitschrift "Mach mal Pause" heißt es nämlich über mich:

Ein Tipp für Tierfreunde: Unter www.rainbraun.blogspot.com führt sie tierisch Tagebuch.


An dieser Stelle demnächst also nichts mehr über Kevin, Justin und co., sondern über Mietzi, Welli, Hamsti und co. Ok, das war ein Witz.

Aber: wer errät, wie mein erstes Pony hieß, dem schicke ich ein Exemplar der "Mach mal Pause" und ein Packung Sticker mit niedlichen Tiermotiven.

Kommentare:

  1. Falsch, lieber Kollege. Für die erste Antwort bekommst Du aber einen Sonderpreis: einen Kaffee, wenn ich mal wieder in S. bin.

    AntwortenLöschen
  2. @Consigliere
    Auch falsch. Sollte aber jemals wieder einen Hund haben, dann kommt "Tröndle" als Name unbedingt in Frage!

    AntwortenLöschen
  3. Ich tippe auf Butterblume oder Fury

    AntwortenLöschen
  4. @Medienrechtler
    Falsch. Aber "Butterblume" ist besonders abscheulich. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Wie viele Versuche habe ich den frei, um mir den Preis zu verdienen? ;-)

    AntwortenLöschen
  6. @Tobias Feltus
    Naja, einen. Und ein Tipp: es handelte sich um einen Haflinger.

    @GH
    Nein. Es war eine Stute, wäre nur Mrs. Ed gegangen. Aber auch das ist falsch.

    AntwortenLöschen
  7. Wenns ein Haflinger war, hieß es wahrscheinlich Staudinger... *duckundweg*

    AntwortenLöschen
  8. Das tier hieß weder Blondie, noch Goldmarie und auch nicht Staudinger (wie gemein!) oder Nausikaa.

    AntwortenLöschen
  9. Alda?
    kleine Tante?
    Satansbraten?
    Frau Schöneberger?
    Maiglöckchen?

    AntwortenLöschen
  10. Nein, alles nein.
    Ok, ich war damals 5 Jahre alt. Hatatitla wäre etwas überzogen gewesen. ;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich tippe auf 'Wendy'.

    Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Wie hieß das Pferd von Pippi, kleiner Onkel? Ansonsten würde ich noch auf Wurst tippen. Sie schrieben Ihr Vater wäre Metzgermeister...

    AntwortenLöschen
  13. Vater Metzger... Sie Tierliebhaberin...

    Dann kann der Gaul nur "gehupfter Schaaf" geheißen haben oder "wandelnder Salami"

    AntwortenLöschen
  14. Halla?
    Remus?
    Fernandel?
    Gaby Dohm?

    AntwortenLöschen
  15. Alles sehr hünsche Vorschläge, aber keiner ist richtig. "Wurst" finde ich auch sehr schön..

    AntwortenLöschen
  16. Wir hatten im Reitverein einen Haflinger, der wurde einfach "Hafi" genannt.

    AntwortenLöschen
  17. Nun, nach den Namen im Beitrag würde ich auf was in der gleichen Richtung tippen.
    Da Pony irgendwie mit Ponyi (alles Namen auf -i und entweder der Tiername verniedlicht oder etwas assoziiertes zum Tier) zu verniedlichen blöd wäre tipp ich auf Wiehi (wiehern Ponys? :P).

    AntwortenLöschen
  18. Bisher alles falsch, da muss ein Tipp her. Der Name des Pferdes ist ein Frauenname und es gibt einen Song, der diesen Titel trägt.

    AntwortenLöschen
  19. Mist, Heidi war schon in Kommentar von Nik vom 19. Mai.

    Welche Lieder fallen mir ein:

    Michelle, ma belle?
    Resi, bring Bier?
    Joana, geboren, um Liebe zu geben?
    Anita, ich fand dich irgendwo, allein in Mexiko?
    Carmen, hab Erbarmen?

    AntwortenLöschen