Montag, 17. Mai 2010

Bis zum Erbrechen

Es gibt Dinge, die kein Mensch erleben möchte. Wenn ich mal unzufrieden bin und denke, dass ich besser, böser, bedeutender und brillanter hätte plädieren können, dann denke ich an eine Bekannte, der im Gerichtssaal einmal folgendes passierte:

Referendariat, Sitzungsvertretung für die Staatsanwaltschaft. Alles ist furchtbar aufregend und der Magen spielt verrückt. Nach Verlesung der Anklageschrift plötzliche starke Übelkeit, Erbrechen in den Papierkorb.


Das rückt für mich dann immer Einiges zurecht.

Kommentare:

  1. Ja, ich finde viele Anklage auch zum K.....

    AntwortenLöschen
  2. oh das stelle ich mir ja doch sehr kurzweilig vor - aber nur für zuschauer und gegenpartei ;)

    viele liebe grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  3. Musst Du so etwas in der Mittagspause posten? Ich bin beim Essen.

    AntwortenLöschen
  4. War das ein Papierkorb aus Korb...?

    AntwortenLöschen
  5. Klar, ist das Beste, nehme sogar ich als WP..., hier zu kaufen, wenn man denn mal in Berlin ist oder einfach online bestellen...(extra für Sie eruiert...!):
    http://rsvp-berlin.de/onlineshop/product/3/202

    AntwortenLöschen
  6. @Anonym
    Echte LegalPads. Danke. :-)

    @Anonym
    Nein, blaues Plastik. Zum Glück.

    AntwortenLöschen
  7. ....und womit haben Sie sich dann abgewischt?

    AntwortenLöschen
  8. @Helmut Karsten
    Ich nehme an, die Dame hat die Leihrobe benutzt.

    AntwortenLöschen
  9. Letzte Woche ist auch wieder eine Referendarin beim hiesigen Amtsgericht kollabiert. So eine Anklageverlesung (Ladendiebstahl, Schaden: 13 Euro) ist schon sehr aufregend... Solche Leute kann man unmöglich in die freie Wildbahn entlassen.

    AntwortenLöschen
  10. @Anonym
    Hui, Ladendiebstahl..Aufregend fand ich den Sitzungsdienst beim ersten Mal auch, das führte aber zu keinen Ausfallerscheinungen.
    Ich erinnere mich an eine Studienkollegin, die sich immer weinend auf der Toilette verschanzte, wenn es darum ging, vor anderen zu sprechen. Die Dame soll Strafverteidigerin geworden sein..

    AntwortenLöschen
  11. Alle, die gerne das Ende wüssten: ich war ja nicht dabei. Nehme aber an, dass man zumindest unterbrochen hat. Und den Mülleimer gewechselt.

    AntwortenLöschen