Montag, 12. April 2010

Mittendrin

Heute morgen in der Bahn: junger Mann mit Ipod steigt ein, die Musik ist zu hören,irgendein HipHop Zeug. Älterer Herr spricht ihn an, dass er nun die Polizei rufen werde, da zu laute Musik Körperverletzung sei. Es entwickelt sich ein Wortgefecht und schließlich zieht der Mann, der sich gestört fühlt, die Notbremse.

Schaffner kommt schließlich in den Wagen, es entwickelt sich ein weiteres Wortgefecht. Mittlerweile werden auch wechselseitige Beleidigungen ausgestoßen, die übrigen Fahrgäste murren und knurren.

Ich bin dann ausgestiegen und den Rest der Strecke gelaufen. Aber: so nah dran an Dingen, die evt. unsinnigerweise vor Gericht landen, bin ich sonst ja eher selten. Schon irgendwie spannend. ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen