Mittwoch, 14. April 2010

Keine Selbstverständlichkeit

Eben stolperte ich über eine Entscheidung des OLG Hamburg zu der Thematik "Staatsanwaltliche Vernehmung".

Wer hätte gedacht, dass eine Vernehmung durch einen Staatsanwalt voraus setzt, dass der Staatsanwalt die Befragung auch selbst führt - und nicht nur dumpf neben einem befragenden Polizisten sitzt.

Naja, in einem Hundekuchen sind ja auch keine Hunde drin.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen