Freitag, 23. April 2010

Gericht ist Gericht

Ein Freund ruft mich an und teilt aufgeregt mit, dass er "vom Landgericht angeklagt" sei.
Ich denke:"Och, ist ja ein Fall notwendiger Verteidigung..dann mache ich das."

Nein, natürlich denke ich:"Oh je, Anklage..Landgericht. Wie kann das denn sein? Was soll er nur getan haben? Lebt die Freundin noch?"

Tatsächlich ist der Herr verklagt worden. Aber Zivilrecht und Strafrecht, das kann man leicht verwechseln und nur Rechtsanwälte sind da manchmal pingelig. Gericht ist schließlich Gericht.

Merksatz: Strafrecht ist, wo "angeklagt" draufsteht. ;-)

1 Kommentar:

  1. Ist aber trotzdem doof, Landgericht bedeutet ja einen höheren Streitwert. Und (meines Wissens) Anwaltzwang - was eine RAin aber nicht stören dürfte. ;-)

    AntwortenLöschen