Dienstag, 30. März 2010

Hollywood ruft?

In Hamburg sitzen derzeit zahlreiche Menschen im Gefängnis, die Ihre Geldstrafe nicht bezahlt haben und daher eine Ersatzfreiheitsstrafe verbüßen. Das Thema ging durch sämtliche Hamburger Zeitungen und wurde heiß diskutiert. Ein Fernsehsender wollte einen Bericht darüber machen und mich und einen "echten" Mandanten zu der Thematik befragen. Das fände ich sensationell - wo ich doch seit Jahren keinen Fernseher mehr habe.

Leider ist es gar nicht so einfach, einen Mandanten zu finden, der zu einem Fernsehauftritt bereit ist und -viel wichtiger- der auch auf freiem Fuß und erreichbar ist. Aber..ähm..die Auszubildende..oder der Referendar? ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen